Ute Zimmermann
Ute Zimmermann

Ute Zimmermann

Nach Abi­tur Aus­bil­dung zur Er­zie­he­rin; da­nach Stu­di­um für das Lehr­amt an Grund- und Haupt­schu­len. Leh­re­rin an ei­ner Grund­schu­le. Sie schreibt kur­ze Ge­schich­ten und Ge­dich­te in vor­der­pfäl­zi­scher Mund­art und Hoch­deutsch.

Prei­se beim Bo­cken­hei­mer Mund­art­wett­be­werb, beim Mund­art­wett­be­werb Dann­stadt­er Höhe und beim Mann­hei­mer Li­te­ra­tur­wett­be­werb/Ly­rik. Saar­län­di­scher Mund­art­preis 2011 in der Ka­te­go­rie Kurz­text und Son­der­preis Ly­rik; mehr­mals „Mund­art­text des Mo­nats“ der Bo­se­ner Grup­pe;

Ver­öf­fent­li­chun­gen in Antho­lo­gi­en, Zeit­schrif­ten und Zei­tun­gen; Fern­seh- und Ra­dio­auf­trit­te;

seit Som­mer 2007 Mund­art-Ko­lum­ne in der Ta­ges­zei­tung „Die Rhein­pfalz“;

Ein­la­dun­gen zu ver­schie­de­nen na­tio­na­len und in­ter­na­tio­na­len Mund­art-Werkstät­ten, Sym­po­si­en, Mund­art­wo­chen und Fes­ti­vals.

Seit 1997 Ju­ry­mit­glied des Mund­art­dich­ter­wett­streits in Bo­cken­heim.

Seit 2010 Kon­zep­ti­on und Lei­tung der Bo­cken­hei­mer Mund­art-Werk­statt.

Zum Anhören

Auszeichnungen