Relinde Niederländer
Relinde Niederländer

Relinde Niederländer

Zur Mundart kam Relinde Niederländer durch den Mundartwettbewerb des Saarländischen Rundfunks, bei dem sie bei ihrer ersten Teilnahme auf Anhieb den Goldenen Schnawwel gewann. Sie beteiligt sich seither regelmäßig an Mundartwettbewerben im Saarland und in der Pfalz und nennt inzwischen ca. 30 Auszeichnungen ihr eigen. Es gelang ihr mit dem ersten Preis beim Mundartdichterwettstreit im pfälzischen Bockenheim 1998 zum ersten Mal, den Sieg ins Saarland zu holen. Sie beschreibt in ihren Gedichten in außergewöhnlich einfühlsamer Weise Szenen midde aus em Lääwe.

Zum Anhören

Veröffentlichungen

Auszeichnungen